Sponsoren

Ort

Digital via Zoom

Datum

23. - 25.02.2021

verinice.XP 2021 – Digital!

Die verinice.XP ist die Konferenz für AnwenderInnen des OpenSource ISMS-Werkzeugs verinice. Am 24. und 25. Februar 2021 findet sie erstmals aufgrund der derzeitigen COVID-19 Lage in digitaler Form statt.

Trotz neuartigem Format sammeln wir derzeit wieder fundierte Themen für die Agenda: IT-Sicherheit, Datenschutz (EU-DSGVO) sowie KRITIS und Branchenstandards werden die TeilnehmerInnen zwei Tage lang beschäftigen.  Auch wegweisende Neuerungen in verinice werden ihren Platz im Online-Programm haben.

Der Call for Paper läuft bereits und wir freuen uns über interessante Beiträge.

Angesprochen sind IT-EntscheiderInnen, Sicherheitsverantwortliche und Datenschutzbeauftragte von Firmen, Institutionen und Behörden.

Die Referentinnen und Referenten halten Ihre Vorträge live via Zoom, so dass TeilnehmerInnen die Konferenz flexibel von jedem beliebigen Standort über das Internet verfolgen können.

Auch die beliebten Workshops am Vortag der Konferenz, Dienstag, 23. Februar 2021, werden als remote-Session angeboten. Eine Teilnahme ist unabhängig von der Konferenz möglich.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme sowie eine erfolgreiche digitale verinice.XP 2021.

Bleiben Sie gesund!

Anmeldung zur verinice.XP 2021

verinice.WORKSHOP 1: Umsetzung des modernisierten Grundschutzes in verinice

In diesem Workshop wird ein ISMS für eine einfache Institution mit verinice dokumentiert.

Zunächst werden nach der Vorgehensweise des BSI-Standards 200-2 die Struktur des Informationsverbundes in verinice erstellt, die Zielobjekte verknüpft und der Schutzbedarf dokumentiert. Nach der Modellierung der erforderlichen Prozess- und System-Bausteine erfolgt für ausgewählte Objekte ein Grundschutz-Check, der den Stand der Umsetzung der Grundschutz-Anforderungen in verinice dokumentieren soll.

Anschließend wird für ein Zielobjekt eine Risikoanalyse nach BSI-Standard 200-3 in verinice dokumentiert. Hierfür kommt auch ein benutzerdefinierter Baustein zum Einsatz. Abschließend können die für die Zertifizierung erforderlichen Referenzdokumente A1 bis A6 als Report erzeugt werden.

Voraussetzung: Die TeilnehmerInnen sollen Grundkenntnisse in Informationssicherheit mitbringen. Kenntnisse der Bedienung von verinice werden nicht vorausgesetzt.

verinice.WORKSHOP 2: Modernisierter Grundschutz – Die ultimative Perspektive!

In diesem Workshop stellen wir die Möglichkeiten vor, die modernisierte Grundschutzperspektive für weitere anforderungsbasierte Vorgehensweisen zu nutzen. Im Workshop werden die ISO27001 und 27002 im modernisierten Grundschutz dargestellt.

Durch die TeilnehmerInnen können folgend Vorschläge für andere Vorgehensweisen gemacht werden, deren Umsetzung im Workshop dann besprochen und ggf. sogar in der praktischen Umsetzung gezeigt werden kann.

Vortrag einreichen

Informationen zur Person
Vortragsinformation
Versand

Termine

Deadline CfP: 11.12.2020

Veröffentlichung der Agenda: Ende 2020

Ende der Early-Bird-Phase: 11.12.2020

Programmkomitee

  • Michael Flürenbrock - SerNet
  • Volker Jacumeit - DIN
  • Boban Kršić - DENIC
  • Isabel Münch - BSI
  • Jens Syckor - TU Dresden

Veranstaltungskoordination

Die veriniceXP ist eine Veranstaltung der SerNet GmbH.

Für Fragen zur verinice.XP steht Ihnen Frau Nadine Dreymann, SerNet GmbH gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie bitte die Koordinationsstelle via kontakt@remove-this.verinicexp.org

Impressum

Die verinice.XP wird organisiert von SerNet.

Verantwortlich für den Inhalt:

Gesellschaft: SerNet Service Network GmbH
Postadresse: Bahnhofsallee 1b, 37081 Göttingen
E-Mail:kontakt@remove-this.sernet.de

Handelsregister: HR B 2816, Amtsgericht Göttingen
USt.ID: DE186981087

Geschäftsleitung: Dr. Johannes Loxen, Reinhild Jung

Telefon: +49 551 370000-0
Fax: +49 551 370000-9

Datenschutzerklärung / data protection declaration